Kontakt z DI-BOX

flag_pl flag_en flag_de flag_cz flag_ua flag_bel

PLIKI COOKIES - Nasza witryna wykorzystuje niektóre pliki 'cookies' ('ciasteczka') dla jej lepszego działania (m.in. analizy statystyk ruchu). Przebywając na naszych stronach wyrażają Pańtwo zgodę na używanie cookies, zgodnie z aktualnymi ustawieniami Państwa przeglądarki.

zapytaj o ofertę

PALMER-BOWLUS RINNE

Durchlussmessungen mit FLOWBOX Durchflussmesser und Palmer-Bowlus ZPB Rinne

----------------

Ultrasonic FLOWBOX flow meter with Palmer-Bowlus ZPB flume

DAS ANGEBOT

Das Angebot besteht aus der Lieferung eines FLOWBOX Ultraschall-Durchflussmessers für Messungen in Gravitationskanälen, mittels Palmer-Bowlus ZPB Rinne. Auf Wunsch sind Montage, Inbetriebnahme* und Übergabe des Durchflussmessers zur Nutzung möglich. Wir haben auch einzelne Bauelemente unserer Messgeräte im Angebot (z.B. das Palmer-Bowlus Messrinne).

----------------

* Die Inbetriebnahme unseres Ultraschall-Durchflussmessers in einer Anlage ist (im Gegensatz zu vielen Produkten der Konkurrenz) sehr einfach und bedarf in den meisten Fällen keinen Einsatz von Spezialisten - wir liefern ein Set, das vorprogrammiert (für einen bestimmten Typ von Rinne oder Überlaufmesser) und vorkalibriert (nur ein Parameter ist einzustellen) ist.

 

Download------------

 

pdf_iconPalmer-Bowlus flume data sheet

pdf_iconFLOWBOX flow meter data sheet

pdf_iconDurchflussmesser FLOWBOX Bedienungsanleitung

 

DER BAU DES MESSGERÄTES

* FLOWBOX Durchflussmesser = Ultraschall-Standsensor mit Verbindungskabel + M1600 Messwandler

Palmer-Bowlus measuring flume with FLOWBOX utrasonic flow meter

 

VORAUSSETZUNGEN

Die unten beschriebene Durchflussstärke in Gravitationskanälen mit rundem Querschnitt, in Anlehnung an das Palmer-Bowlus Messrinne, geschieht mittels der Staumethode anhand der Umrechnung des aktuellen Flüssigkeitsstands (Stauung) durch den Messwandler in die Durchflussstärke (zeitweilig und summarisch). Das Stauelement ist das Palmer-Bowlus Messrinne (auch Palmer-Bowlus- oder ZPB Duse oder Rohr), das in der Rohrleitung / im Kanal montiert wird. Die Größe des Flüssigkeitsstaus wird vom Ultraschallsensor (optional Radarsensor) gemessen, der vor dem Messrinne angebracht wird.

Die Grundvoraussetzung der Anwendung dieser Messart ist die Sicherung eines laminaren Durchflusses durch das Stauelement (z.B. Staugerinne) und die Sicherung eines freien, unbeeinträchtigten Abflusses.

 

Zum Herunterladen für Entwickler------------

 

pdf_iconMaterial für Entwickler im DWG-Format

 

Bau des Sets - ZPB Rinne------------

Palmer-Bowlus RINNE

Palmer-Bowlus Rinne (Einlass) gemäß ISO-Norm 4359:1983 "Liquid flow measurement in open channels. Rectangular, trapezoidal and U-shaped flumes", ist einer von vorgefertigten Rinnen zur Durchflussmessung in Gravitationsrohrleitungen. Empfohlen wird dieser für Gravitationskanäle mit rundem Querschnitt, aber auch für drucklose Rohrleitungen. Der Rinne gewährleistet einen engen Bezug zwischen dem Füllstand und der Durchflussstärke im Kanal oder in der Rohrleitung.

ZPB160 flulem with ultrasonic sensor   ZPB200 Palmer-Bowlus measuring flume

ZPB500 Palmer-Bowlus flume   FLOWBOX flowmeter with ZPB200 flume

 

VORTEILE

  • Optimale Messgenauigkeit der Durchflussstärke

  • Genormte Abmessungen des Messrinnes

  • Einfache Montage im Kanal mit rundem Querschnitt oder in der Rohrleitung

  • Einfache Montage des Messrinnes

 

ARTE UND ABMESSUNG

the family of Palmer-Bowlus flumes

(dimensions in mm)

Palmer-Bowlus flume's dimensions

 

ZPB RINNE - Spezialausführungen

Wir haben Palmer-Bowlus Rinne in Spezialausführungen im Angebot, die an unterschiedliche Anwendungsbereiche.

Palmer-Bowlus ZPB200 flume with side measuring stack   ZPB flume with vernier

Palmer-Bowlus measuring flume in hermetic version (antiodor)   ZPB flume with additional measurement

Wir empfehlen folgende:

  • mit SEITLICHEM MESSSCHACHT, der den Durchfluss aufgeschäumter Flüssigkeit ermöglicht

  • mit MESSLEHRE, wodurch die aktuelle geschätzte Durchflussstärke in der Rohrleitung ohne die Montage elektronischer Messapparatur ermöglicht wird

  • HERMETISCH (geruchshemmend)

  • als FLOWBOXplus, zusätzliche qualitative Flüssigkeitsparametermessung (pH, Sauerstoff, Redox, Leitfähigkeit).

 

Beispiele für Installationen von ZPB-Messrinnen mit dem FLOWBOX Durchflussmesser------------

Koryto pomiarowe Palmer-Bowlusa ZPB160 w studni pomiarowej   M1600 Transmitter

ZPB flume in a well   Przetworniki pomiarowe FLOWBOX w szafach ochronnych

ZPB200 flume while operating   Przetwornik pomiarowy M1600 przepływomierza w szafie termostatowanej

Koryto (zwężka pomiarowa) ZPB100   M1600 transmitters mounted inside

Copyright 2002-2017 DI-BOX

Zobacz również: